„Wie schaffst du es, dass deine Augenbrauen immer so perfekt aussehen.
Die Form ist schön und es sieht so natürlich aus. Wie machst du das?“

Diese Frage wird mir als Beauty Expertin immer wieder gestellt.

Welche Augenbrauen-Form ist die richtige für dich, was du beim Gestalten beachten solltest und wie du deine Augenbrauen richtig in Szene setzt. Das alles erfährst du hier! Mit Hilfe dieser ausführlichen und verständlichen Schritt für Schritt Anleitung, gelingt dir das spielend leicht:

Finde heraus, welche Augenbrauenform am Besten zu dir passt

Jede Gesichtsform hat eine optimale Augenbrauenform. Du willst wissen, ob deine Gesichtsform oval, rund, herzförmig oder eckig ist?
Am einfachsten erkennst du deine Gesichtsform, indem du mit einem Stirnband die Haare aus dem Gesicht nimmst und dir genau den Haaransatz und die Kinnleiste im Spiegel anschaust. Sei dabei abgeschminkt, damit du wirklich gut die natürliche Form erkennst.

Gesichtsform OVAL

  • Bei einem ovalen Gesicht sind die Proportionen ausgeglichen
  • Ebenso ist der Haaransatz abgerundet und die Kinnpartie auch
  • Weiterhin ist das Gesicht leicht länglich
  • Zudem kann diese Gesichtsform alles tragen und du kannst die Augenbrauenform nach Lust und Laune variieren
Finde deine perfekte Augenbrauen - Form

Gesichtsform RUND

  • Ein rundes Gesicht ist wie das ovale Gesicht am Haaransatz und der Kinnpartie abgerundet
  • Weiterhin wirkt das Gesicht flächig
  • Ebenso lassen breite Wangenknochen das Gesicht insgesamt kurz wirken lassen
  • Dementsprechend zupft du die Brauenbögen eher eckig,
    um das Gesicht etwas markanter und definierter wirken zu lassen
Finde deine perfekte Augenbrauen - Form

Gesichtsform HERZFÖRMIG

  • Die Stirn ist breit und ausgeprägt
  • Zudem ist die untere Gesichtshäfte schmal und das Kinn spitz
  • Hierbei rundest du den höchsten Punkt der Augenbraue ab
  • Entsprechend schmaler wirkt die Stirn,
    wenn du die Augenbrauen nach hinten sanft auslaufen lässt
  • Bestenfalls verkürzt du die Brauen am äußeren Ende ein wenig
Finde deine perfekte Augenbrauen - Form

Gesichtsform ECKIG

  • Die Konturen sind am Haaransatz und Kinnpartie kantig
  • Dementsprechend wirkt der Kinnbereich breiter und etwas härter
  • Zudem verlaufen die Seitenlinien gerade
  • Hierbei gestaltest du die Augenbrauen mit einem runden Schwung
  • Dies lässt das Gesicht weicher und harmonischer wirken

Definiere dir perfekte Augenbrauen mit dem Drei-Punkte-Trick!

Wo deine Augenbraue anfängt, der höchste Punkt sitzt und wo sie endet, zeige ich dir mit einem einfachen Trick.
Einen Spiegel und ein Augenbrauenbürstchen, Stift oder Pinsel, mehr benötigst du dazu nicht. Beispielsweise habe ich hier ein richtig gutes
2 in 1  Augenbrauenbürstchen mit einem abgeschrägten Brauen-Pinsel und Bürstchen in Einem entdeckt.

Augenbrauen formen Trick 1 – DER ANFANG

  • Lege ein langstieliges Brauen-Bürstchen am Nasenflügel
    und dem inneren Augenwinkel an
  • Wo es die Augenbraue überschneidet,
    sollte die Braue beginnen
  • Gegebenenfalls kannst du auch einen Stift oder Pinsel verwenden,
    um perfekte Augenbrauen abzumessen
Finde den Anfang deiner Augenbrauen

Augenbrauen formen Trick 2 – DER HÖCHSTE PUNKT

  • Hier findest du den höchsten Punkt der Braue
  • Indem du das Bürstchen, den Stift oder den Pinsel am Nasenflügel anlegst,
    und ihn oben weiter schiebst, bis er über der Mitte der Pupille liegt.
  • Der Schnittpunkt mit der Augenbraue markiert den höchsten Punkt
Wie du den höchsten Punkt findest

Augenbrauen formen Trick 3 – DAS ENDE

  • Weiterhin lege das Bürstchen am Nasenflügel
    und dem äußeren Augenwinkel an
  • Dabei siehst du, wo die Bürste die Braue kreuzt
  • Optimal sollte hier deine Augenbraue enden
Wie du das Ende der Augenbraue findest

Bring deine Augenbrauen in Form

Eine gut geformte Augenbraue definiert das Gesicht und verleiht ihm einen gewissen Ausdruck. Um aus einer normal wachsenden Braue eine richtige schön definierte zu zaubern, benötigst du eine Brauenbürste, eine Schere und eine Pinzette.
TIPP: Durch eine abgeschrägte Spitze liegt die Pinzette ideal auf der Haut. Somit kannst du selbst kurze Härchen präzise und einfach entfernen.

SCHNEIDEN
Anfangs bürste mit dem Brauenbürstchen deine Augenbrauen in Form und schneide die widerspenstigen Härchen oben und unten ab.

ZUPFEN
Weiterhin zupfe überschüssige und verirrte Härchen mit einer desinfizierten Pinzette in Wuchsrichtung.
TIPP: Indem du die Haut an der Augenbraue mit der Hand straffst, geht es leichter und tut nicht so weh.
Anschließend die Haut mit Wasser reinigen und etwas zur Beruhigung auftragen.

WACHSEN
Alternativ kannst du Härchen mit Wachs entfernen. Hierbei trägst du auf die gereinigte Haut Wachs auf, legst einen Vließstreifen auf das Wachs und drückst ihn an. Wichtig: Den Streifen entgegen der Wuchsrichtung abziehen, die Haut reinigen und etwas zur Beruhigung auftragen.

Zupfe Deine Augenbrauen in Form

Verleihe deinen Augenbrauen mehr Ausdruck

Augenbrauen färben ist ein ganz einfacher Trick, um deine Augenbrauen in Szene zu setzen. Vor allem wenn du sehr helle Augenbrauen hast, kann ein bisschen Farbe wahre Wunder wirken und deine Augen ausdrucksstärker und strahlender wirken lassen.
Tipp: Wähle einen Farbton eine Nuance heller als deine natürliche Augenbrauenfarbe. So wirken deine Augenbrauen ganz natürlich.

Hierzu benötigst du: Färbecreme, Entwickler, Färbestäbchen, Vaseline, Wattepads und Wattestäbchen.

AUGENBRAUEN FÄRBEN

  • Wichtig ist, dass deine Augenbrauen vor dem Färben sauber, fettfrei und trocken sind
  • Trage vor dem Färben Vaseline als Hautschutz auf.
    Damit verhinderst du, dass sich unschöne Farbreste nach dem Färben auf der Haut befinden
  • Rühre die gewünschte Farbe mit 3-5 Tropfen Entwickler, zu einer cremigen Masse
  • Verteile mit dem Färbestab oder einem Pinsel die Farbe in Wuchsrichtung auf die Härchen
    und lass sie 7-12 Minuten einwirken
  • Indem du die Kontur mit einem Wattestäbchen nachziehst,
    entfernst du die überschüssige Farbe und erhältst klare Konturen
  • Mit einem angefeuchteten Wattepad die Farbe wieder herunternehmen
  • TIPP: Je kürzer die Einwirkzeit, desto leichter die Färbung.
    Je länger die Farbe drauf ist, desto dunkler das Ergebnis
Wie du deine Augenbrauen färbst

Schminke dir perfekte Augenbrauen

Von natürlich betont über intensiv akzentuiert bis hin zum absoluten Wow-Effekt.
Gestylte Augenbrauen sind das Must-have für einen ausdrucksstarken Look. Mit einem Augenbrauenpuder kannst du ganz einfach kleine Lücken in den Brauen auffüllen, Konturen betonen oder Akzente setzen. Auch wenn es viele Augenbrauenpuder auf dem Markt gibt, schminke ich mit dem Lightshine Augenbrauenset Grau & Braun und dem abgeschrägten Augenbrauenpinsel am liebsten. Denn die Farben sind leicht zu verblenden, lassen sich je nach Bedarf in verschiedenen Intensitäten auftragen und gleichzeitig ist ein Highlighter dabei.

Der perfekte Schwung

OBERE LINIE ZIEHEN

  • Stimme die Farbe des Augenbrauenpuders mit natürlichen Farbton ab
  • Tipp: Nimm eine Farbnuance heller, die Augenbraue wirkt sonst dunkler
  • Weiterhin bürste die Härchen mit dem Brauenbürstchen nach unten
  • Anschließend nehme mit dem abgeschrägten Pinsel etwas Farbe auf
  • Dann zeichne die obere Linie nach
Wie du deine Augenbrauen schminkst

UNTERE LINIE

  • Hierbei bürste die Härchen mit dem Brauenbürstchen nach oben
  • Anschließend nimmst du mit dem abgeschrägten Pinsel etwas Farbe auf
    und zeichnest die untere Kontur nach
Wie du deine Augenbrauen schminkst

AUFFÜLLEN

  • Hierbei nimmst du mit dem abgeschrägten Pinsel Farbe auf
    und füllst mit der Farbe die Augenbraue auf
  • Trage zur Nase hin keine frische Farbe auf, sonst wirkt die Augenbraue unnatürlich
  • Anschließend bürste mit dem Brauenbürstchen die Härchen in Form
  • TIPP: Ist zu viel Farbe auf der Augenbraue,
    kannst du das durch wiederholtes bürsten retuschieren
Schminke deine Augenbrauen

HIGHLIGHT

  • Abschließend nimm mit dem abgeschrägten Pinsel Highlighter auf
  • Danach setzt du ihn unter den höchsten Punkt deiner Augenbraue
  • Somit bekommen deine perfekt gestylten Augenbrauen einen richtig guten Akzent
Schminke deine Augenbrauen
Vorher-Foto Make-Up

Vorher

Nachher-Foto Make-Up

Nachher

Nachher-Foto Make-Up

Vorher

Nachher-Foto Make-Up

Nachher

Du möchtest lernen, wie du perfekte Augenbrauen selbst gestaltest?

Dieser AUGENBRAUEN EXPERTIN – Kurs ist perfekt für dich, wenn du perfekte Augenbrauen professionell gestalten möchtest.
In einem theoretischen und praktischen Teil gebe ich dir all mein Wissen als Beauty Expertin an die Hand, dass du benötigst, um deine Augenbrauen zu perfektionieren. Weiterhin arbeiten wir gemeinsam an Modellen, sodass du dein erlerntes Wissen sofort umsetzt.

Für die AUGENBRAUEN EXPERTIN – Schulung brauchst du keine Vorkenntnisse. Weiterhin bekommst du ein Zertifikat und kannst sogar wenn du willst, im Anschluß sofort ein eigenes Beauty Business starten.

Hier erfährst du was du brauchst, um dein perfektes Beauty Business zu starten

Wenn du möchtest schreibe mir einen Kommentar, wobei du bei der Gestaltung deiner perfekten Augenbrauen am meisten Hilfe brauchst.